In den Träumen, die wir träumen, wachsen Sterne auf den Bäumen,
haben Autos goldene Flügel und die Stühle Pferdezügel.

Hans-Georg Lenzen

Menschen hinterlassen ihre Spuren in Bauwerken, Gemälden, Zeichnungen oder Büchern. Bei jedem Angebot, Projekt, Workshop, jeder Fortbildung oder jedem offenen Haus... Diese Spuren machen wir sichtbar.

Auch jedes Material hat seine Geschichte… Wo kommen die Materialien her? Wo werden ihre Rohstoffe gewonnen? Welche Wege legen sie bis zu ihren Verbrauchern zurück? Welche menschlichen Geschichten stecken dahinter? Und welche Unternehmen? Wann ist ein Material überhaupt Müll und welche Möglichkeiten zum Recycling und Upcycling gibt es dann? Wir erzählen Geschichten aus den Lebenswelten der Materialien.

Das „Haus der Geschichten“ ist eine etwas anderen Bibliothek und ein Ort der Inspiration. Wie in einem interaktiven Museum können hier Menschen spielerisch in Kontakt kommen, sich austauschen und forschen. Die Geschichtenbieten Stoff zum Nachdenken, Nachlesen und Nacherzählen…

 

Das "Haus der Geschichten" bildet gemeinsam mit dem "Haus der Materialien" und dem "Haus der Erlebnisse" das "Haus der 1000 Dinge" in der Mollerstraße 23.

Café
Druckwerkstatt
Haus der Künste
Haus der Materialien
Haus der Bildung
Haus der 1000 Dinge
Haus der Erlebnisse
Haus der Geschichten

UBUNTU e.V.

Schatzinsel

Reisendes Haus der Materialien